Besucherzähler Widget

 

Einsätze 2020

Sturmschaden

Einsatz-Nr.: 01/2020

Datum: 10.02.2020

Uhrzeit: 06.22

Ort: Briesen OT Falkenberg

Im Ortsteil Falkenberg drohte ein Baum, auf ein Gebäude zu stürzen.
Durch die Feuerwehr wurde der Bereich gesichert. Die Beseitigung der Gefahr erfolgte im Verlauf durch eine Fachfirma.

Die FF Berkenbrück war mit 5 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 1 Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, FF Falkenberg

Ölspur

Einsatz-Nr.: 02/2020

Datum: 10.02.2020

Uhrzeit: 16.38

Ort: Berkenbrück, Ortslage

Bei einer größeren Ölspur waren mehrere Feuerwehren des Amtes Odervorland im Einsatz. Die Verunreinigung erstreckte sich von Briesen über Falkenberg und Berkenbrück bis nach Fürstenwalde.
Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei die Fahrbahn abgestumpft und die Gefahr beseitigt.

Die FF Berkenbrück war mit 7 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 1,5 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, FF Falkenberg, FF Heinersdorf, FF Arensdorf, FF Steinhöfel, FF Briesen

Kleinbrand

Einsatz-Nr.: 03/2020

Datum: 13.02.2020

Uhrzeit: 12.37

Ort: Berkenbrück, Waldstraße

In einem Waldstück brannte ein kleiner Haufen Grünabfälle.
Der Brand konnte innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden.

Die FF Berkenbrück war mit 6 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine halbe Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück

Türnotöffnung

Einsatz-Nr.: 04/2020

Datum: 08.03.2020

Uhrzeit: 04.41

Ort: Berkenbrück, Bahnhofstraße

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden zu einem Notfall in Wohnung alarmiert. Durch die Feuerwehr wurde die Betreuung einer Person bis zur weiteren Versorgung des Rettungsdienst übernommen.

Die FF Berkenbrück war mit 8 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine halbe Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, Rettungsdienst

Kleinbrand

Einsatz-Nr.: 05/2020

Datum: 14.03.2020

Uhrzeit: 16.00

Ort: Berkenbrück, Fürstenwalder Straße

Die Feuerwehr wurde zum Brand einer Hecke gerufen. Da der Brand auf ein nebenstehendes Gebäude überzugreifen drohte, wurde vorsorglich ein höheres Einsatzmittelaufgebot alarmiert.
Bei Eintreffen stellet sich heraus, dass der Brand durch die Grundstückseigentümer bereits größtenteils gelöscht war. Die Feuerwehr führte noch Nachlöscharbeiten und eine Kontrolle durch.

Die FF Berkenbrück war mit 15 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, FF Fürstenwalde, FF Falkenberg, Rettungsdienst

Gebäudebrand

Einsatz-Nr.: 06/2020

Datum: 23.03.2020

Uhrzeit: 07.25

Ort: Tempelberg, Kohlhaasweg

In der Ortslage Tempelberg brannte ein Nebengelass. Der Brand konnte durch die örtlichen Einsatzkräfte unter Kontrolle gebracht werden. Die FF Berkenbrück wurde zur Unterstützung der Löscharbeiten alarmiert. Mehrere Trupps waren unter Atemschutz zur Brandbekämpfung im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Die FF Berkenbrück war mit 11 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns gut 4 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Tempelberg, FF Heinersdorf, FF Schönfelde, FF Berkenbrück, Rettungsdienst

Flächenbrand

Einsatz-Nr.: 07/2020

Datum: 16.04.2020

Uhrzeit: 18.57

Ort: Berkenbrück, Am Bahnhof

Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden zu einem Flächenbrand an der Bahnstrecke alarmiert. Durch Löschmaßnahmen der Anwohner konnte der Brand auf eine Fläche von etwa 30m² begrenzt werden. Die Feuerwehr übernahm die Restablöschung.

Die FF Berkenbrück war mit 12 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine halbe Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, FF Fürstenwalde, FF Falkenberg, FF Wilmersdorf

Waldbrand

Einsatz-Nr.: 08/2020

Datum: 23.04.2020

Uhrzeit: 15.31

Ort: Bad Saarow, Annenhof

Im Bereich der Gemeinde Bad Saarow wurde ein Waldbrand gemeldet. Aufgrund der bekannten schwierigen Verhältnisse vor Ort, wurde zu Einsatzbeginn ein massives Kräfteaufgebot alarmiert. Vor Ort wurde ein Brand auf einer Fläche von etwa einem Hektar festgestellt. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Die FF Berkenbrück war mit 6 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 3 Stunden.

alarmierte Kräfte:

Fehlalarm

Einsatz-Nr.: 09/2020

Datum: 29.04.2020

Uhrzeit: 15.58

Ort: Berkenbrück, Parkstraße

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst wurden zu einem Notfall in einer Wohnung alarmiert.
Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass kein Notfall vorlag. Somit konnte der Einsatz abgebrochen werden.

Die FF Berkenbrück war mit 8 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns eine knappe halbe Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, FF Fürstenwalde, Rettungsdienst

Waldbrand

Einsatz-Nr.: 10/2020

Datum: 08.05.2020

Uhrzeit: 16.22

Ort: Briesen OT Biegen

In einem Waldstück nahe Biegen brannten Waldboden und einzelne Bäume. Durch die Feuerwehr konnte die LAge schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Nachlöscharbeiten waren aufwendig, da das benötigte Löschwasser durch Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr herangeführt werden musste.

Die FF Berkenbrück war mit 10 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 5 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Biegen, FF Jacobsdorf, FF Frankfurt Lichtenberg, FF Müllrose, FF Berkenbrück, FF Briesen, FF Frankfurt Lossow

Gefahrgut

Einsatz-Nr.: 11/2020

Datum: 27.05.2020

Uhrzeit: 17.43

Ort: BAB12, AS Briesen - AS Fürstenwalde-Ost

Durch einen geplatzten Reifen war der Kraftstofftank eines Sattelzuges aufgerissen und Dieselkraftstoff lief aus. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert und eine Ausbreitung des Kraftstoffes verhindert. Die Beseitigung übernahm ein Abschleppunternehmen. Verletzt wurde niemand.

Die FF Berkenbrück war mit 9 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 3 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Briesen, FF Berkenbrück, FF Fürstenwalde, FF Jacobsdorf, Rettungsdienst, Polizei

Waldbrand

Einsatz-Nr.: 12/2020

Datum: 07.06.2020

Uhrzeit: 06.12

Ort: Fürstenwalde

In einem Waldstück bei Fürstenwalde brannte in den Morgenstunden ein Pkw und angrenzendes Ödland. Eine Ausbreitung des Brandes und Übergreifen auf den Wald konnte verhindert werden. Das Löchwasser wurde durch Tanklöschfahrzeuge im Pendelverkehr bereitgestellt.

Die FF Berkenbrück war mit 9 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns gut 2 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Fürstenwalde, FF Berkenbrück, Rettungsdienst

Flächenbrand

Einsatz-Nr.: 13/2020

Datum: 01.07.2020

Uhrzeit: 12.41

Ort: Berkenbrück, Bahnverbindung nach Briesen

An der Bahnverbindung kam es nahe dem Bahnhof Berkenbrück zu einem Brand im Grünstreifen. Noch vor eintreffen der Feuerwehr wurde der BRand durch einsetzenden Regen gelöscht. die MAßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf Nachlöscharbeiten.

Die FF Berkenbrück war mit 7 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, FF Fürstenwalde, FF Briesen, FF Falkenberg, Notfallmanager DB, Bundespolizei

Fehlalarm

Einsatz-Nr.: 14/2020

Datum: 02.07.2020

Uhrzeit: 15.45

Ort: Briesen OT Alt Madlitz

die Feuerwehr wurde zu einem Waldbrand nach Alt Madlitz alarmiert. Der Einsatz stellte sich als Fehleinsatz heraus.

 

Personensuche

Einsatz-Nr.: 15/2020

Datum: 03.07.2020

Uhrzeit: 10.43

Ort: Müllrose, Großer Müllroser See

Zur Unterstützung bei der Suche nach einer vermissten Person am Großen Müllroser See wurde der ELW der Brandschutzeinheit alarmiert. Wir unterstützen die Personensuche vor Ort, konnte jedoch keine Feststellung machen, sodass der Einsatz nach zwei Stunden abgebrochen wurde.

Die FF Berkenbrück war mit 3 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns gut 2 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Müllrose, FF Berkenbrück, Rettungsdienst, Polizei

Feldbrand

Einsatz-Nr.: 16/2020

Datum: 31.07.2020

Uhrzeit: 14.29

Ort: Briesen, OT Alt Madlitz

Die Feuerwehren des Amtes Odervorland und aus Fürstenwalde wurden zu einem Feldbrand nahe Alt Madlitz alarmiert. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass der Brand durch die anwesenden Landwirte bereits gelöscht werden konnte.

Die FF Berkenbrück war mit 5 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Alt Madlitz, FF Briesen, FF Jacobsdorf, FF Berkenbrück, FF Hasenfelde, FF Fürstenwalde

Feldbrand

Einsatz-Nr.: 17/2020

Datum: 06.08.2020

Uhrzeit: 14.27

Ort: Briesen, OT Alt Madlitz

Erneut wurden Einsatzkräfte zu einem Feldbrand bei Alt Madlitz alarmiert. Es brannte ein abgeerntetes Feld auf einer Fläche von ca. 10 Hektar. Der Brand drohte auf einen angrenzenden Wald überzugreifen.
Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert und der BRand schlißelich gelöscht werden.

Die FF Berkenbrück war mit 6 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 2,5 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Alt Madlitz, FF Briesen, FF Jacobsdorf, FF Berkenbrück, FF Hasenfelde, FF Fürstenwalde,
FF Heinersdorf, FF Wilmersdorf, FF Sieversdorf

Hilfeleistung

Einsatz-Nr.: 18/2020

Datum: 10.08.2020

Uhrzeit: 17.17

Ort: Berkenbrück, Steinhöfeler Weg

In der Ortslage Berkenbrück hing ein abgebrochener Ast in einer Telefonleitung und ragte dabei in den Verkehrsraum. Durch die Feuerwehr wurde die Gefahrenstelle beseitigt.

Die FF Berkenbrück war mit 8 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine halbe Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück

Fehleinsatz

Einsatz-Nr.: 19/2020

Datum: 12.08.2020

Uhrzeit: 17.56

Ort: Bad Saarow, Annenhof

In der Ortslage Annenhof bei Bad Saarow wurde verdächtiger Rauch gemeldet und ein Waldbrand vermutet. Ein Großaufgebot an Feuerwehr wurde zur Einsatzstelle entsandt. Der stellte sich heraus, dass es sich lediglich um aufgewirbelten Sand handelte. Der Einsatz wurde abgebrochen.

Die FF Berkenbrück war mit 9 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine halbe Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Bad Saaow, FF Wendisch-Rietz, FF Neu Golm, FF Storkow, FF Schwerin, FF Fürstenwalde-Nord, FF Fürstenwalde-Süd, FF Alt Golm, FF Pfaffendorf, FF Buckow, FF Lindenberg, FF Berkenbrück

Hilfeleistung

Einsatz-Nr.: 20/2020

Datum: 15.08.2020

Uhrzeit: 17.11

Ort: Berkenbrück, Frankfurter Straße

Ein umgestürzter Baum versperrte die Straße. Die Feuerwehr konnte den Baum mittels einer Kettensäge beseitigen und die Straße beräumen.

Die FF Berkenbrück war mit 6 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück

Person im Wasser

Einsatz-Nr.: 21/2020

Datum: 16.08.2020

Uhrzeit: 10.57

Ort: Grünheide, Werlsee

Auf dem Werlsee bei Grünheide wurde eine ertrinkende Person gemeldet. Durch die örtliche Einsatzleitung wurde der in Berkenbrück stationierte Einsatzleitwagen mit der Drohne zur Luftaufklärung und Unterstützung alarmiert.
Mithilfe der Drohne konnten Einsatzkräfte koordiniert werden. Außerdem fand eine ausgiebige Erkundung statt. Trotz Einsatz mehrerer Boot und mehrerer Tauchgänge durch die SEG-Wassergefahren, konnte die Person nicht gefunden werden.

Die FF Berkenbrück war mit 3 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 5 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Grünheide, FF Erkner, FF Berkenbrück, FF Fürstenwalde, SEG-Wassergefahren, DLRG, Rettungsdienst, Polizei

Tragehilfe

Einsatz-Nr.: 22/2020

Datum: 05.10.2020

Uhrzeit: 23.59

Ort: Berkenbrück, Bahnhofstraße

Die Feuerwehr wurde gegen Mitternacht zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert.
Eine erkrankte Person wurde durch Feuerwehr und Rettungsdienst in den Rettungswagen verbracht und anschließend in ein Krankenhaus transportiert.

Die FF Berkenbrück war mit 8 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine viertel Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, Rettungsdienst

Verkehrsunfall

Einsatz-Nr.: 23/2020

Datum: 13.10.2020

Uhrzeit: 17.18

Ort: BAB12, AS Briesen - AS Müllrose

Rettungskräfte wurden zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden auf die Autobahn alarmiert. Die Meldung, dass eine Person eingeklemmt sein sollte, bestätigte sich vor Ort nicht. So konnten die Feuerwehren den Einsatz zügig wieder beenden.

Die FF Berkenbrück war mit 4 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Briesen, FF Jacobsdorf, FF Fürstenwalde, ELW Berkenbrück, Rettungsdienst, Polizei

Brand nach Explosion

Einsatz-Nr.: 24/2020

Datum: 21.10.2020

Uhrzeit: 11.52

Ort: Briesen OT Alt Madlitz, Schlossstraße

Im Briesener Ortsteil Alt Madlitz ereignete sich in einer Werkstatt beim Umgang mit brennbaren Flüssigkeiten eine Verpuffung, die zu einem Brand führte. Vor Eintreffen der Feuerwehr wurde der Brand mithilfe eines Gartenschlauchs bereits bekämpft. Die Feuerwehren führten vor Ort eine Restablöschung und Kontrolle durch.
Bei diesem Brand zog sich eine Person schwere Brandverletzungen zu und wurde durch einen Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Berlin geflogen.

Die FF Berkenbrück war mit 9 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 2 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Alt Madlitz, FF Wilmersdorf, FF Briesen, FF Jacobsdorf, FF Fürstenwalde, FF Berkenbrück, Rettungsdienst, Polizei, Technischer Dienst FKTZ LK Oder-Spree

Verkehrsunfall

Einsatz-Nr.: 25/2020

Datum: 03.11.2020

Uhrzeit: 07.36

Ort: BAB12, AS Briesen - AS Fürstenwalde-Ost

Auf der Bundesautobahn 12 war es zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt 5 Lkw gekommen.
Die Feuerwehren mussten eine eingeklemmte Person durch den Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät aus dem Führerhaus eines Lkw befreien. Eine weitere eingeklemmte Person konnte nur noch tot geborgen werden. Die Autobahn war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt.
Die Einsatzkräfte aus Berkenbrück unterstützten mit Hilfe des Einsatzleitwagens bei der Dokumentation und Einsatzführung.

Die FF Berkenbrück war mit 3 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 4 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Briesen, FF Jacobsdorf, FF Fürstenwalde, ELW Berkenbrück, Rettungsdienst, Polizei

Verkehrsunfall

Einsatz-Nr.: 26/2020

Datum: 19.11.2020

Uhrzeit: 14.20

Ort: BAB12, AS Müllrose - AS Briesen

Auf der Bundesautobahn 12 war ein Transport mit der Schutzplanke kollidiert und kam auf dem Standstreifen zum stehen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert.
Für die Einsatzkräfte aus Berkenbrück konnte der Einsatz abgebrochen werden.

Die FF Berkenbrück war mit 2 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine halbe Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Briesen, FF Jacobsdorf, FF Frankfurt/Oder, ELW Berkenbrück, Rettungsdienst, Polizei

Verkehrsunfall

Einsatz-Nr.: 27/2020

Datum: 03.12.2020

Uhrzeit: 13.59

Ort: Ortsverbindung B168 Pfaffendorf - Alt Golm

Zwei Kameraden der FF Berkenbrück befanden sich mit unserem Mannschaftstransportwagen gerade auf einer Dienstfahrt, als die Leitstelle Unterstützung anfragte. In der Nähe hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet und die Kräfte aus Berkenbrück wurden als zusätzliche Ersthelfer zur Einsatzstelle alarmiert.
Vor Ort konnte ein verunfallter Pkw und eine verletzte Person festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde gesichert und die Betreuung der PErson bis zum Eintreffen weiterer Rettungskräfte übernommen.

Die FF Berkenbrück war mit 2 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns nur etwa 15 Minuten.

alarmierte Kräfte: MTF Berkenbrück, Feuerwehren der Gemeinde Rietz-Neuendorf, Rettungsdienst, Polizei

Verkehrsunfall

Einsatz-Nr.: 28/2020

Datum: 03.12.2020

Uhrzeit: 18.17

Ort: Heinersdorf, Ortsverbindung Behlendorf - B1

Auf der Ortsverbindung Behlendorf - Jahnsfelde war ein Pkw schwer verunfallt. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte entfernte sich eine verletzte Person von der Unfallstelle und verschwand im Wald. Zur Unterstützung der Personensuche wurde der Einsatzleitwagen mit Wärmebildkamera und Drohne angefordert.
Vor Ort war dann kurzfristig doch ein Hubschrauber der Polizei verfügbar, der die Suche übernahm. Die Kräfte der Feuerwehr wurden somit aus dem Einsatz entlassen. Bis zu diesem Zeitpunkt verlief die bis dahin durchgeführte Suche ohne Ergebnis.

Die FF Berkenbrück war mit 2 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 1,5 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Heinersdorf, FF Arensdorf, FF Tempelberg, FF Müncheberg, ELW Berkenbrück, Rettungsdienst, Polizei

Brand Sperrmüll

Einsatz-Nr.: 29-30/2020

Datum: 05.12.2020

Uhrzeit: 17.37

Ort: Berkenbrück, Fürstenwalder Straße

Am Abend des 05.12. wurde die Feuerwehr Berkenbrück zu einem Brandeinsatz in die Fürstenwalder Straße alarmiert. Vor Ort brannte am Straßenrand ein Haufen Sperrmüll in ganzer Ausdehnung. Der Brand breitete sich bereits auf zwei Straßenbäume aus.
Durch die Einsatzkräfte konnte eine weitere Brandausbreitung, insbesondere ein Übergreifen auf ein Wohngrundstück, verhindert werden. Das Brandgut lies sich durch seine Beschaffenheit nur schwer löschen. Gegen 21 Uhr wurden wir erneut zur Einsatzstelle alarmiert, da Glutnester für eine Rauchentwicklung sorgten. Aufwändig wurde der verbrannte Sperrmüll nach Glutnestern durchsucht. Hierbei kam auch die neue Wärmebildkamera zum Einsatz.

Die FF Berkenbrück war mit 13 Einsatzkräften im Einsatz. Beide Einsätze zusammen dauerten etwa 2,5 Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, Polizei

Brandmeldeanlage

Einsatz-Nr.: 31/2020

Datum: 06.12.2020

Uhrzeit: 11.17

Ort: Berkenbrück, Waldstraße

Am Morgen nach den letzten beiden Brandeinsätzen sorgte eine ausgelöste Brandmeldeanlage für den erneuten Einsatz der Feuerwehr. Laut Meldung gab es einen Feueralarm im neuen Feuerwehrgerätehaus in Berkenbrück. Der Neubau verfügt über eine automatische Brandmeldeanlage, die einen möglichen Brand bereits in der Entstehungsphase erkennen und melden soll.
Ein Brand wurde glücklicherweise nicht festgestellt. Bei neuen Brandmeldeanlagen sind anfängliche Fehlauslösungen nicht ganz ungewöhnlich. In diesen Fällen werden Korrekturen an der Anlage vorgenommen, um weitere Fehlauslösungen zu verhindern.
Dieser erste Einsatz im eigenen Feuerwehrgerätehaus war zugleich der letzte Einsatz der Feuerwehr Berkenbrück im Jahr 2020.

Die FF Berkenbrück war mit 10 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa eine Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, FF Briesen, FF Jacobsdorf, FF Fürstenwalde

[Home] [Aktuell] [Wir über uns] [Einsätze] [Einsätze 2021] [Einsätze 2020] [Jugendfeuerwehr] [Feuerwehrverein] [Kontakt]