Besucherzähler Widget

 

Einsätze 2019

Ölspur

Einsatz-Nr.: 01/2019

Datum: 25.01.2019

Uhrzeit: 16.41

Ort: Berkenbrück, Parkstraße

Eine größere Ölspur in der Ortslage Berkenbrück sorgte für den Einsatz der Feuerwehre aus Berkenbrück und Falkenberg. Gemeinsam wurde die Fahrbahn mit Bindemittel abgestumpft und die Gefahr somit beseitigt.

Die FF Berkenbrück war mit 8 Einsatzkräften im Einsatz. Der Einsatz dauerte für uns etwa 1 Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, FF Falkenberg

Verkehrsunfall Autobahn

Einsatz-Nr.: 02/2019

Datum: 12.02.2018

Uhrzeit: 09.49

Ort: BAB12, AS Briesen - AS Müllrose

Gemeinsam mit der Feuerwehr Fürstenwalde wurden wir zum Verkehrsunfall auf die Autobahn bei Briesen gerufen. An einem Stauende hatte sich ein Unfall zwischen einem Lkw und drei Pkw mit insgesamt drei Verletzten ereignet. Die Verletzten wurden nach einer rettungsdienstlichen Versorgung in Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr sicherte gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle und streute auslaufende Flüssigkeiten ab.

Die FF Berkenbrück war mit 6 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz dauerte knapp zwei Stunden.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, FF Fürstenwalde, Rettungsdienst, Polizei, Autobahnmeisterei

Verkehrsunfall

Einsatz-Nr.: 03/2019

Datum: 12.02.2018

Uhrzeit: 11.31

Ort: L37, OV Biegen - Jacobsdorf

Auf der Rückfahrt vom vorherigen Einsatz stellten wir gemeinsam mit den Kräften der Fürstenwalder Feuerwehr einen weiteren Verkehrsunfall auf der Ortsverbindung zwischen Biegen und Jacobsdorf an der Zufahrt zur Autobahn fest. Hier waren ein Kleintransporter und ein Pkw zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand.
Die auslaufenden Flüssigkeiten wurden abgestreut und die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei gesichert.

Die FF Berkenbrück war mit 6 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, Polizei

Verkehrsunfall

Einsatz-Nr.: 04/2019

Datum: 21.02.2018

Uhrzeit: 11.45

Ort: Berkenbrück, Bahnhofstraße

Zu einem Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren aus Berkenbrück und Falkenberg alarmiert. Ein Pkw war von der Straße abgekommen, gegen einen Baum geprallt und anschließend auf die Seite gekippt.
Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich eine verletzte Person bereits selbständig aus dem Fahrzeug befreit und wurde durch anwesende Ersthelfer versorgt. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernahm die Feuerwehr die weitere Betreuung. Die Einsatzstelle wurde gemeinsam mit der Polizei gesichert. Die Feuerwehr richtete das Fahrzeug wieder auf, klemmte die Batterie ab und beräumte das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug von der Straße. Nach Bereinigung der Fahrbahn und Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei, konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die FF Berkenbrück war mit 7 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz dauerte knapp eine Stunde.

alarmierte Kräfte: FF Berkenbrück, FF Falkenberg, Rettungsdienst, Polizei

[Home] [Aktuell] [Wir über uns] [Einsätze] [Einsätze 2019] [Einsätze 2018] [Jugendfeuerwehr] [Feuerwehrverein] [Kontakt]