Besucherzähler Widget

 

Ausbildung in der Jugendfeuerwehr

Die älteste Aufgabe der Feuerwehr: Löschen!

16.08.2014 - Bei der heutigen Ausbildung der Jugendfeuerwehr ging es um das Thema Löschen. Dabei wurde nicht nur erklärt, wo das Wasser herkommt und wie man es zur Brandstelle bringen kann. Auch wie der Einsatz der Feuerwehr im Ernstfall abläuft wurde erklärt.

 

Mit vielen kleinen Handgriffen und schließlich einer kleinen Übung konnten die Kinder selbst probieren, einen Löscheinsatz durchzuführen. Natürlich ohne Feuer aber trotzdem mit echtem Wasser. So musste man die Schläuche schon gut festhalten. Aber gemeinsam konnte diese Aufgabe gut bewältigt werden.

 

 

Zum Schluss wurde natürlich noch gemeinsam aufgeräumt und alles wieder ordentlich verladen. Danach wurde die Ausbildung beendet und jeder konnte noch das Wochenende genießen.

Termine der nächsten Ausbildung in der
Jugendfeuerwehr Berkenbrück findet ihr hier.

Theorie - Brennen und Löschen

Im Februar 2013 trafen sich die Mitglieder der Berkenbrücker Jugendfeuerwehr, um sich eingehend mit dem Thema der
Brand- und Löschlehre auseinander zu setzen.

Anders als sonst üblich, führte die Jugendfeuerwehr diese Ausbildung dieses Mal selbst durch. Unter der fachlichen Aufsicht der Jugendbetreuer wurden mit einem selbst gestalteten Vortrag die Grundlagen einer Verbrennung erklärt. Durch die heißen und teilweise explosiven Demonstrationen und Vorführungen wurde den Kindern und Jugendlichen eindrucksvoll gezeigt, wie sich ein Brand entwickeln kann.

Hier geht’s heiß her!

“ Wahnsinn! Das hatte
keiner erwartet. ”

“ Logisch! - Alles klar ? ”

Wie entsteht ein Brand?

Kann aus einer brennenden Kerze ein Großbrand werden?

Kann man jeden Brand mit Wasser löschen?

Wozu braucht man eigentlich die Feuerwehr?

Die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr wollten auf alle diese Fragen eine Antwort. Viele staunten nicht schlecht, als so mancher Irrtum aufgeklärt wurde.

Und wie aus der Kerze ein Großbrand wurde...

[Home] [Aktuell] [Wir über uns] [Einsätze] [Jugendfeuerwehr] [Aktuell] [Ausbildung] [Dienstplan] [Feuerwehrverein] [Kontakt]